Mannheim

Mannheim, mit 305.000 Einwohnern nach Stuttgart größte Stadt Baden-Württembergs, ist eines der bedeutendsten Wirtschaftszentren der Bundesrepublik, mit eisen- und metallverarbeitenden Betrieben der Kraftfahrzeug-, Motoren-, Land- und Maschinenbaubranchen, mit chemischer Industrie und Elektroindustrie. Der Hafen ist der zweitgrößte Binnenhafen der Bundesrepublik. Es war und ist eine junge und dynamische Stadt. Wenn sie dies nicht wäre, gäbe es Mannheim vermutlich gar nicht mehr, denn dreimal wurde die Stadt in ihrer 380-jährigen Geschichte bis zur Unkenntlichkeit zerstört und mußte unter großen Opfern neu aufgebaut werden. Die wenigen historischen Zeugnisse, die nach diesen Zerstörungen erhalten blieben, machen erst deutlich, wie mutig die Stadt ihre Zukunft in die Hand genommen hat.

Umfang: 50 Seiten
Format: 21 cm x 20 cm
Fotos: 48 farbige Abbildungen
Dreisprachig: deutsch, englisch, französisch
Autoren: Thomas Neumark, Hans-C. Hoffmann
Aktualisiert: 2004
ISBN 978-3-921957-41-7
Preis: 9,20 EUR

Presse-Rezension
 


Download Titelbild, Infotext
 

Copyright © Sachbuchverlag Karin Mader, Grasberg, alle Rechte vorbehalten | Startseite