Cuxhaven

Eigentlich sagt es schon der Name: Cuxhaven ist eine Hafenstadt, und eine besonders schöne dazu. Auf Schritt und Tritt spürt man hier die salzige Nähe des Meeres, der Nordsee. Cuxhaven liegt an der Elbmündung, geographisch geprägt von einer Küstenlinie, die bei dem Wahrzeichen der Stadt, der Kugelbake, fast im rechten Winkel abknickt und übergeht in den Verlauf des Mündungstrichters der Elbe. Dort, wo ein Fluss die Marschen entwässerte und ein Anlanden ermöglichte, baute das Geschlecht derer von Lappe im 11. Jahrhundert eine Wehrburg: Keimzelle einer Siedlung, die sich heute als eine lebendige Stadt darstellt, reizvoll gelegen, Neuem aufgeschlossen und zugleich der Tradition verpflichtet. Das Flair dieser Stadt zieht Hunderttausende von Besuchern an. Viele kommen Jahr für Jahr wieder und schon manch einer hat seinen Wohnsitz hier genommen. Es sind Menschen, die nicht zuletzt das ungetrübte Naturerlebnis suchen; hier gilt es, zukünftig die Interessen von Ökonomie und Ökologie stärker als bisher aufeinander abzustimmen. Nur im Einklang mit der Natur wird die Region in Zukunft für Einheimische und Gäste lebens- und liebenswert sein.

Umfang: 56  Seiten
Format: 21 cm x 20 cm
Fotos: 62 farbige Abbildungen
Dreisprachig: deutsch, englisch, französisch
Autoren: Bernd Schlüsselburg, Nik Schumann
Aktualisiert: 2004
ISBN 978-3-921957-11-0
Preis: 9,20 EUR

Presse-Rezension
 


Download Titelbild, Infotext
 

Copyright © Sachbuchverlag Karin Mader, Grasberg, alle Rechte vorbehalten | Startseite